LTM 1300/1 Eisele - Teil 1

Aktuelles Chronik Vorbilder Modelle Presse Links Kontakt Datenschutz Gästebuch Suche


\Eisele
Im April 2001 wurden in Kitzingen mit dem LTM 1300-1 von Eisele Mobilfunkantennenhalterungen gehoben. Der Kran stand in einem engen Hof, der an drei Seiten von Mauern umgeben war. Die vierte Seite war mit einem Zaun abgegrenzt. Teilweise ist etwas vom Zaun auf den Fotos zu sehen. Dies lies sich leider nicht vermeiden. Zuerst ein Blick auf den Oberwagen, der mit Eisele Reitz beschriftet ist.

\Mastverlängerung
Der Kran wurde mit fester Gitterspitze eingesetzt.

\Unterwagen
Hier sind die beengten Verhältnisse zu erkennen.

\Mastkrägen
Blick auf die Krägen der einzelnen Mastschüsse.

\Unterwagen
Der Unterwagen des 300-Tonners.

\Ausleger


\Heckbereich
Der Heckbereich des Kranes. Der Kran ist mit der Eisele-typischen Kennzeichenkombination ausgestattet ;-)

\Eisele
Die Arbeiter wurden mit einem Mannkorb auf das Dach befördert.

\Hakenflasche
Eine weitere Hakenflasche des Kranes.

\LTM
Länger darf der Kran nicht mehr sein, sonst wäre es nicht möglich gewesen, ihn im schmalen Innenhof zu platzieren..

\Teleskopmast


weiter


Die letzte Aktualisierung wurde am 25.03.2020 22:07 durchgeführt. - © Oliver Dobisch