Abriss der Autobahnbrücke Randersacker - Teil 10

Aktuelles Chronik Vorbilder Modelle Presse Links Kontakt Datenschutz Gästebuch Suche


zurück

Ruppert Abbruchbagger
Bereits kurz nach Freigabe des Sicherheitsbereichs wurde damit begonnen, die Trümmer von der Bundesstraße 13 zu räumen.

Brückenruine Autobahnbrücke Randersacker
Der Rest der Brücke sah nach der Sprengung so aus.

Brückenruine
Das letzte Brückenteil auf der anderen Mainseite, das noch übrig war, wurde ein paar Tage später abgerissen.

Brückensegment
Das gesamte Teilstück, das sich zwischen den Bahngleisen und dem Main befand.

Longfrontarm Liebherr 954 Ruppert
Der Longfront-Arm des 954ers.

Ruppert 954 Grundgerät
Und das dazugehörige Grundgerät.

Liebherr 954 und 974 Ruppert
Die beiden Abbruchbagger vor der zerstörten Brücke.

Mittelstück einer Autobahnbrücke
Das zweite Mittelstück wurde provisorisch zwischengelagert.

Liebherr 964 Ruppert
Der 964er mit Schere war der dritte, große eingesetzte Liebherr-Bagger.

Ruppert Liebherr Bagger
Liebherrflotte: 964, 944, 944, 914 und 914.

Ruppert Abbruchbaggerflotte
Noch ein Blick auf die gesamte Flotte der Abbruchbagger auf Eibelstädter Seite.

zurück

Die letzte Aktualisierung wurde am 31.10.2018 23:52 durchgeführt. - © Oliver Dobisch