Schmidbauer AC 500-2 - Teil 2

Aktuelles Chronik Vorbilder Modelle Presse Links Kontakt Datenschutz Suche


zurück

Seitenansicht Wipplenker
Die Abspannstange befand sich ebenfalls auf dem Semiauflieger.

Mastschuß der Wippspitze
Ein weiteres "Endstück" der Wippe.

Mastschuß der Wippspitze
Allerdings wurde an dieses Teil später noch das kleinere Element angebolzt.

Schmidbauer Auflieger
Der Parkplatz vor der Baustelle glich einem Betriebshof von Schmidbauer.

Schmidbauer Auflieger
Alle acht Auflieger, die zum Antransport des Kranes verwendet wurden, standen dort auf engstem Raum.

Wippspitze Schmidbauer AC 500-2
Die Länge der Wippspitze betrug 66 Meter.

Wippspitze Schmidbauer AC 500-2
Im Hintergrund die drei Kamine des Kraftwerks.

Wippspitze Schmidbauer AC 500-2
Das Innenleben des hintersten Kamins wurde ausgetauscht, da das Kraftwerk zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Turbine erhielt.

Wippspitze Schmidbauer AC 500-2


Schmidbauer AC 500-2 mit SSL
Die SSL-Abspannung sorgte für zusätzliche Stabilität des Teleskopmasts.

Schmidbauer AC 500-2 SSL
Ein Teil der seitlichen Abspannung im Detail.

Paule Actros Titan mit Kesselbrücke
Teile für den Kamin wurden unter anderem von Paule angeliefert.

zurück weiter


Die letzte Aktualisierung wurde am 24.06.2022 18:11 durchgeführt. - © Oliver Dobisch